Startseite Präsentationstraining Verkaufstraining Telefontraining Messetraining Kundenorientierung Train-The-Trainer
abreast Consulting Deutschland

Kundengewinnung auf Messen - Raffinierte Messeaktionen zur Leadgenerierung








Kundengewinnung und Kundenansprache auf Messen

Kundengewinnung und Kundenansprache

Messen sind dazu da, um möglichst viele neue und ausbaubare Kundenkontakte zu knüpfen, nicht aber um fertige Abschlüsse einzufahren.

Genau da, in der Kundenansprache, liegt aber das Problem. Daher behandelt dieses Messetraining neben den wichtigen Verhaltensregeln auf Messen besonders die 5 Phasen der Kundenansprache.

Das Messeseminar zeigt kreative Methoden und Techniken um in der zur Verfügung stehenden Zeit möglichst viele Kundenkontakte herzustellen.

Dazu ist es notwendig schnellstmöglich zu erkennen, wie interessant ein Messe-Kontakt wirklich ist. Im Messetraining werden dazu ausgefeilte Fragetechniken und Gesprächsrhetoriken einstudiert, die ein sehr effizientes Messegespräch ermöglichen.

Weiterhin werden in dem Workshop individuelle und innovative Ideen erarbeitet, mit denen jeder Aussteller kreative Messeaktionen zur Kontaktgenerierung selbst initiieren und durchführen kann.



Die Trainingsinhalte zum Thema Kundengewinnung und Kundenansprache:

  • Wie sprechen Sie Ihre Besucher erfolgreich an?
  • Wie evaluieren Sie schnell und treffsicher Ihre Kontakte?
  • Auftreten und Wirkung
  • Methoden zur Lead Generation
  • Die aktive Kundenansprache
  • Informative Fragetechniken
  • ILQ - Immediate Lead Qualification
  • Das zielorientierte Messegespräch
  • Produktpräsentation und Showtime

GARANTIE: Bei uns kommen nur Messe-Profis als Messetrainer zum Einsatz, die selbst mindestens 10 Jahre lang für verschiedener Unternehmen erfolgreich auf Messen als Organisatoren und Stand-Leiter tätig waren!

 Unterlagen und Angebot anfordern    Wunschtermin anfragen    eMail 


Unsere ausgezeichnete Qualität und Praxistauglichkeit:

SEHR GUT

abreast® Messetrainings wurden von 499 Trainingsteilnehmern mit 9.4 von 10 Sternen (SEHR GUT) bewertet.


Schon ab 3 Teilnehmer lohnt sich ein Inhouse-Training!

Ein firmenspezifisches Inhouse-Training - ganz auf Ihre Bedürfnisse hin ausgerichtet - rechnet sich bei uns schon ab 3 Teilnehmern. Wir kommen entweder zu Ihnen ins Haus, oder Sie kommen mit Ihren Kollegen und Mitarbeitern in unser Trainingszentrum. In jedem Fall genießen Sie ein Training, das ganz individuell auf Sie zugeschnitten ist!

1 Tag Individuelles Kompakt-Training
  Small 2 - 3 Teiln. ab 360,-/Teilnehmer (=> 1.080,-- /Gruppe)
  Compact 4 - 5 Teiln. ab 290,-/Teilnehmer (=> 1.450,-- /Gruppe)
  Standard 6 - 8 Teiln. ab 240,-/Teilnehmer (=> 1.920,-- /Gruppe)
  Enlarged mehr als 9 Teiln. auf Anfrage

2 Tage Individuelles Intensiv-Training
  Small 2 - 3 Teiln. ab 650,-/Teilnehmer (=> 1.950,-- /Gruppe)
  Compact 4 - 5 Teiln. ab 500,-/Teilnehmer (=> 2.500,-- /Gruppe)
  Standard 6 - 8 Teiln. ab 370,-/Teilnehmer (=> 2.960,-- /Gruppe)
  Enlarged mehr als 9 Teiln. auf Anfrage

  Einzel-Coaching/-Training 980,-- pro Tag (ab dem 3. Tag 650,--)

Alle Angebote richten sich ausschliesslich an gewerbliche Kunden. Die hier genannten Preise sind Nettopreise und stellen unverbindliche Richtwerte dar. Bitte fordern Sie kostenlos und unverbindlich Ihr individuelles Angebot an.


© abreast Consulting - Der Coach an Ihrer Seite

Feierabendstrasse 52, 85764 Oberschleißheim b. München
Der Spezialist für praxisorientiertes Training und Coaching ( )


Kleiner Zufallsauszug aus dem umfangreichen Trainingsmanual:

(3.)..... dient das Messe-Lead grundsätzlich als Gedankenstütze an das Messegespräch, d.h. es müssen alle wesentlichen Aspekte und Argumente des Messegesprächs darin vermerkt sein. Gleichzeitig dient das Messe-Lead aber auch der Beurteilung von Messeinteressen und Messeinteressenten. Da nun eine Beurteilung immer eine sehr subjektive Sache ist, müssen wir versuchen diese in allgemein gültige Regeln zu kleiden. Eine direkte Ableitung aus der Anzahl und Qualität der Messe-Leads ist die Bewertung der Messe selbst. Werden auf einer Messe nur wenige und noch dazu schlechte, minderqualifiziert Leads generiert, dann kann diese Messe als Mißerfolg betrachtet werden. Der Mißerfolg einer Messe hat wiederum viele Ursachen. So kann beispielsweise das Publikum einer Messe nicht die richtige Zielgruppe sein, oder aber der Standplatz auf der Messe war nicht günstig gewählt, in der falschen Halle, oder nur gering frequentiert. In jedem Falle kann aus der Zusammensetzung der Leads eine Aussage über die Veranstaltung insgesamt getroffen werden. So kann der nach Postleitzahlen ausgewertete Kundenkontakt z.B. die regionale Bedeutung einer Messe für ein Unternehmen wiedergeben. 3.1Die Lead-Gestaltung Um alle diese Analysen durchführen zu können, muß das Messe-Lead ausgewertet werden und die Gestaltung der Messe-Leads so aufbereitet sein, daß klare und eindeutige Fragen definiert werden, die ebenso klar und eindeutig beantwortet werden können. Das Ausfüllen des Messe-Leads übernimmt normalerweise ein Vertriebsmitarbeiter oder auch ein andere Mitarbeiter des Unternehmens, während oder sofort nach dem Messegespräch mit dem Kunden. Auf gar keinen Fall darf es vorkommen, daß ein Messe- Lead Stunden oder Tage später ausgefüllt wird. Die Zusammenstellung von geeigneten Information hat offenbar eine wesentliche Bedeutung bei der Erstellung von Messe-Leads. Wenn wir die Gestaltung eines Messe-Leads nun etwas genauer betrachten, dann sehen wir deutlich, daß das Messe-Lead aus grundsätzlich 4 verschiedenen Information bestehen muß, die zusammengenommen den einen Teil des Profils eines Messebesuchers abbilden. Schließlich wird noch eine fünfte Information dem Lead hinzugefügt, die wesentliche Informationen zur schnellen Bewertung und Einstufung des Leads enthält. 1. Die Kontakt-Identifikation gibt Antwort auf die Frage, WER war auf der Messe an uns interessiert? Diese Information muß aus einer vollständigen Anschrift nebst Titel und Funktion bestehen. Sie ermöglicht uns im nachhinein mit diesem Besucher wieder in Kontakt zu treten. Eine Visitenkarte gibt normalerweise alle diese Informationen preis und sollte daher bevorzugte auf dem Messe-Lead mit einem Hefter festgezwickt werden. Für den Fall, daß eine solche Visitenkarte nicht zur Verfügung steht, müssen auch diesbezügliche Textfelder zum Ausfüllen vorhanden sein. Wir bevorzugen aber in jedem Falle die Visitenkarten, nicht nur weil sie uns Schreibarbeit erspart, sondern weil wir anhand dieser Visitenkarte sehr viel mehr über den Inhaber und die Firma erfahren können. Diesem Thema werden wir uns in diesem Kurs noch besonders widmen. 2. Die Produkt-Identifikation gibt Antwort auf die Frage, WAS interessiert den Besucher an unseren Produkten? Mit der Produkt-Information können wir uns später noch erinnern, über welche Produkte wir mit dem Besucher auf der Messe gesprochen haben und an welchen Produkten dieser während unseres Gesprächs am meisten interessiert war. 3. Die Anwendungs-Identifikation gibt Antwort auf die Frage, WOFÜR möchte der Kunde ein Produkt einsetzen? Genauso wichtig wie das Produkt ist die Anwendung für welche der Kunde das Produkt einzusetzen plant. Aus Erfahrung wissen mir, daß ein Produkt immer nur dann zum Einsatz kommt, wenn es auch gebraucht wird und wenn zuvor eine entsprechende An .....


BUNDESWEITE IN-HOUSE-SEMINARE:

Trainingsorte in Bayern: Stadt München, Augsburg, Günzburg, Regensburg, Ingolstadt, Nürnberg, Fürth, Würzburg, Bayreuth, Lindau, Neu-Ulm, Aschaffenburg, Bamberg, Coburg, Hof, (Oberfranken - Unterfranken - Schwaben) Niederbayern: Landshut, Passau, Deggendorf, Freilassing. Oberbayern: Landkreis München, Freising, Ingolstadt, Landsberg, Regensburg, Starnberg, Bad Tölz, Taufkirchen, Schleißheim, Erding, Rosenheim. Baden-Württemberg (BW): Stuttgart, Esslingen, Waiblingen, Karlsruhe, Mannheim, Heidelberg, Heilbronn, Offenburg, Konstanz, Friedrichshafen, Freiburg. Nordrhein-Westfalen (NRW): Düsseldorf, Dortmund, Köln, Bonn, Wuppertal, Bochum, Duisburg, Essen, Bielefeld, Gütersloh, Rheine, Krefeld, Paderborn. Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern (MeVo): Hannover, Hamburg, Kiel, Bremen, Oldenburg, Lübeck, Rostock, Schwerin, Greifswald. Brandenburg, Thüringen, Sachsen: Berlin, Magdeburg, Halle, Leipzig, Dresden, Chemnitz, Zwickau, Jena, Erfurt, Gera, Eberswalde. Hessen, Saarland, Rheinland-Pfalz (RP): Frankfurt, Wiesbaden, Darmstadt, Kassel, Saarbrücken, Merzig, Pirmasens, Zweibrücken, Koblenz, Mainz, Kaiserslautern, Ludwigshafen.

   abreast® Consulting Deutschland auf XING    abreast® Consulting Deutschland auf FACEBOOK    Seitenreport - Die SEO und Website Analyse    Valid HTML 4.0 Transitional