Startseite Präsentationstraining Verkaufstraining Telefontraining Messetraining Kundenorientierung Train-The-Trainer
abreast Consulting Deutschland

Training der Körpersprache - Verbale und non-verbale Kommunikationstechniken








Training der Körpersprache für wirkungsvolle Auftritte

Training der Körpersprache

Das Training der Körpersprache vermittelt einige einfach zu beherrschende Regeln, mit denen wir unseren Körper non-verbal sprechen lassen können. Diese werden dann in Kurzreferaten, bei denen es nicht auf den Inhalt sondern nur auch die Körpersprache ankommt, intensiv trainiert.
Nützlich ist das Training der Körpersprache für erfahrene aber steif wirkende Präsentatoren und für Beginner, die mit diesem Präsentationstraining eine eventuelle Schüchternheit und Lampenfieber ablegen können.



Die Trainingsinhalte zum Thema Körpersprache:

  • Wozu dient die Körpersprache?
  • Die Körpersprache und Ihre Möglichkeiten
  • Was tun gegen Lampenfieber und Blockaden?
  • Wie begeistern wir unsere Zuhörer?
  • Grundlagen der Rhetorik
  • So werdenm Zuhörer zu Akteuren

GARANTIE: Bei uns kommen nur Business-Profis als Präsentationstrainer zum Einsatz, die selbst mindestens 10 Jahre lang erfolgreich im Management verschiedener Unternehmen gearbeitet haben!

 Unterlagen und Angebot anfordern    Wunschtermin anfragen    eMail 


Unsere ausgezeichnete Qualität und Praxistauglichkeit:

SEHR GUT

abreast® Präsentationstrainings und Rhetorikseminare wurden von 1009 Teilnehmern mit 9.6 von 10 Sternen (SEHR GUT) bewertet.


Schon ab 3 Teilnehmer lohnt sich ein Inhouse-Training!

Ein firmenspezifisches Inhouse-Training - ganz auf Ihre Bedürfnisse hin ausgerichtet - rechnet sich bei uns schon ab 3 Teilnehmern. Wir kommen entweder zu Ihnen ins Haus, oder Sie kommen mit Ihren Kollegen und Mitarbeitern in unser Trainingszentrum. In jedem Fall genießen Sie ein Training, das ganz individuell auf Sie zugeschnitten ist!

1 Tag Individuelles Kompakt-Training
  Small 2 - 3 Teiln. ab 360,-/Teilnehmer (=> 1.080,-- /Gruppe)
  Compact 4 - 5 Teiln. ab 290,-/Teilnehmer (=> 1.450,-- /Gruppe)
  Standard 6 - 8 Teiln. ab 240,-/Teilnehmer (=> 1.920,-- /Gruppe)
  Enlarged mehr als 9 Teiln. auf Anfrage

2 Tage Individuelles Intensiv-Training
  Small 2 - 3 Teiln. ab 650,-/Teilnehmer (=> 1.950,-- /Gruppe)
  Compact 4 - 5 Teiln. ab 500,-/Teilnehmer (=> 2.500,-- /Gruppe)
  Standard 6 - 8 Teiln. ab 370,-/Teilnehmer (=> 2.960,-- /Gruppe)
  Enlarged mehr als 9 Teiln. auf Anfrage

3 Tage XXL-IntensivPlus-Training
  Compact 4 - 5 Teiln. ab 580,-/Teilnehmer (=> 2.900,-- /Gruppe)
  Standard 6 - 8 Teiln. ab 425,-/Teilnehmer (=> 3.400,-- /Gruppe)
  Enlarged mehr als 9 Teiln. auf Anfrage

  Einzel-Coaching/-Training 980,-- pro Tag (ab dem 3. Tag 650,--)

Alle Angebote richten sich ausschliesslich an gewerbliche Kunden. Die hier genannten Preise sind Nettopreise und stellen unverbindliche Richtwerte dar. Bitte fordern Sie kostenlos und unverbindlich Ihr individuelles Angebot an.


© abreast Consulting - Der Coach an Ihrer Seite

Feierabendstrasse 52, 85764 Oberschleißheim b. München
Der Spezialist für praxisorientiertes Training und Coaching ( )


Kleiner Zufallsauszug aus dem umfangreichen Trainingsmanual:

(1.)..... Eigenschaften nähergebracht, immer mit dem Ziel des direkten oder indirekten Kaufabschlusses Vorteile: Wie bei der Produktpräsentation Produktfehler können leicht überspielt werden Nachteile: Ansprache an unbekannten und wechselnden Zuhörer nervt Zuhörer sind in Bewegung und nicht besonders konzentriert Die Präsentation muss sehr kompakt sein. Rahmenbedingungen: Die Messepräsentation ist immer eine gut einstudierte Show Details gehen im Messetrubel unter oder werden vergessen Das Wichtigste einer Messepräsentation ist die Einordnung der jeweiligen Zuhörer und das Herausfiltern von potentiellen Kunden. Ziel ist ein informativ ausgefülltes Messe-Lead. Wirtschafts-Präsentation Beispiele: Vorstellung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit eines Unternehmens, Umsätze, Erträge und Bilanzen Typische Markmale: Der Zuhörerschaft wird ein wirtschaftliches Firmen-Profil dargestellt mit dem Ziel, die zur Verfügung stehenden Zahlen, Daten und Fakten übersichtlich und leicht verständlich im gewünschten Sinne vorzutragen Vorteile: Oft brauchen nur die besten Zahlen benutzt zu werden Die Darstellung und Interpretation liegt bei uns Nachteile: Zahlen lügen nicht, was präsentiert wird, muss wahr sein Mit den Aussagen legen wir uns für die Zukunft fest Die Zeit ist meist knapp, selten länger als 30 Min. Rahmenbedingungen: Die Präsentation muss immer eine Erfolgsstory präsentieren Die Aussagen müssen nachvollziehbar sein. Aufbereitung, und Verschönerung sind wichtig. Ziel ist, die präsentierten Fakten als persönlicher, oder gemeinschaftlicher Erfolg anerkannt zu bekommen. Vortrag Beispiele: Wie Visions-Präsentation, nur länger und vor mehr Publikum Typische Markmale: Dem Zuhörer wird etwas erzählt, ohne direkten Dialog Vorteile: Diskussionen finden, wenn überhaupt, nur am Ende statt Ausschweifende Erläuterungen und Themen können erschöpfend und ohne Zwischenfragen behandelt werden Nachteile: Die Gefahr des Einschläferns der Zuhörer ist sehr gross Merke: “Wer erzählt, baut ab!” Rahmenbedingungen: Ein Vortrag ist nur ratsam bei einem grossen Auditorium, vor dem eine interaktive Präsentation ohnehin nicht möglich ist. Der Vortrag ist die schlechteste Form der Präsentation, da monologisch und nicht interaktiv. Er kann nur durch eine geschickte Rhetorik und einen nicht monotonen Vortragsstil aufgepäppelt werden. Training Beispiele: Hardware- und Software, Wissensvermittlung Typische Markmale: Dem Zuhörer wird ein Wissen vermittelt und mit Beispielen aktiv geübt. Überschaubare Gruppen sind unabdingbar Vorteile: Das Wissen kann sehr intensiv vermittelt werden, da 50% der Trainingszeit als Übungszeitausgewiesen sein sollte Nachteile: Sichere Kenntnisse über das zu trainierende Produkt oder .....


BUNDESWEITE IN-HOUSE-SEMINARE:

Trainingsorte in Bayern: Stadt München, Augsburg, Günzburg, Regensburg, Ingolstadt, Nürnberg, Fürth, Würzburg, Bayreuth, Lindau, Neu-Ulm, Aschaffenburg, Bamberg, Coburg, Hof, (Oberfranken - Unterfranken - Schwaben) Niederbayern: Landshut, Passau, Deggendorf, Freilassing. Oberbayern: Landkreis München, Freising, Ingolstadt, Landsberg, Regensburg, Starnberg, Bad Tölz, Taufkirchen, Schleißheim, Erding, Rosenheim. Baden-Württemberg (BW): Stuttgart, Esslingen, Waiblingen, Karlsruhe, Mannheim, Heidelberg, Heilbronn, Offenburg, Konstanz, Friedrichshafen, Freiburg. Nordrhein-Westfalen (NRW): Düsseldorf, Dortmund, Köln, Bonn, Wuppertal, Bochum, Duisburg, Essen, Bielefeld, Gütersloh, Rheine, Krefeld, Paderborn. Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern (MeVo): Hannover, Hamburg, Kiel, Bremen, Oldenburg, Lübeck, Rostock, Schwerin, Greifswald. Brandenburg, Thüringen, Sachsen: Berlin, Magdeburg, Halle, Leipzig, Dresden, Chemnitz, Zwickau, Jena, Erfurt, Gera, Eberswalde. Hessen, Saarland, Rheinland-Pfalz (RP): Frankfurt, Wiesbaden, Darmstadt, Kassel, Saarbrücken, Merzig, Pirmasens, Zweibrücken, Koblenz, Mainz, Kaiserslautern, Ludwigshafen.

   abreast® Consulting Deutschland auf XING    abreast® Consulting Deutschland auf FACEBOOK    Seitenreport - Die SEO und Website Analyse    Valid HTML 4.0 Transitional