Startseite Präsentationstraining Verkaufstraining Telefontraining Messetraining Kundenorientierung Train-The-Trainer
abreast Consulting Deutschland

Train-The-Trainer Seminare für Trainer und Trainingsmanager








Train-The-Trainer Seminare

Train-The-Trainer Seminare - Trainerausbildung

Kundentrainings spannender und interessanter gestalten!

Unsere anerkannten und bewährten Train-The-Trainer Seminare sind für professionelle Kundentrainer konzipiert, die mit modernen Methoden und zeitgemäßer Didaktik ihre Traininingsteinehmer begeistern wollen. Die Trainerschulung ist natürlich auch für jene Menschen wichtig, deren Trainingsaufgaben oder Schulungen nicht zur täglichen Hauptbeschäftigung gehören, z.B. Applikations-Ingenieuere die nur nach Bedarf ein Training halten, Lehrbeauftragte und Gastprofessoren, VHS-Lehrer oder Ausbilder in den unterschiedlichsten Berichen.

Professionelles Training unterscheidet sich heute weitgehend von der schulischen Wissensvermittlung. Erstens müssen die Teilnehmer Spaß am Training haben damit sie wiederkommen, bzw. das Training aktiv weitermpfehlen, und zweitens müssen Aufbau und Methodik so angelegt sein, daß in einem Minimum an Zeit ein Maximum an dauerhaftem Lernerfolg erzielt wird.

Weil in den Trainings heute in kürzer Zeit mehr Inhalte vermitteln werden müssen, kombinieren wir in unseren Trainerschulungen die Techniken des "Aktivierenden Lernens" in idealer Weise mit einzelnen Methoden des "Accelerated Learnings".

Am Ende des Trainerseminars haben die Teilnehmer gelernt, Wissen überzeugend zu vermitteln. Sie lernen dabei genauso gut mit Kritikern und Nörglern umzugehen, wie auf die individuellen Wissensunterschiede der Teilnehmer einzugehen. Die Kursteilnehmer werden dabei besonders auch mit der methodischen Aufbereitung des Kursmaterials und der Übungen vertraut gemacht und lernen, den Wert und die Wirkung eines professionellen Trainingsumfelds richtig zu bewerten und eine positive Einstellung bei Ihren Teilnehmern zu erzeugen.
Train-The-Trainer Seminare - Videoaufnahmen
Nach dem Training erhalten alle Teilnehmer eine Video-DVD mit den Aufnahmen vom Training zur weiteren Selbstreflexion. Überzeugen Sie sich davon, daß unsere bewährten Trainingsmethoden auch bei Ihnen und Ihren Kunden ankommen. So trainieren auch Sie Ihre Kunden in zukünftig smarter!

Die modular aufgebauten Train-The-Trainer Seminare werden individuell auf die Herausforderungen Ihrer Schulungsthemen angepasst.



Die Trainingsinhalte unserer Train-The-Trainer Seminare:

  • Wollen Sie Ihre Seminare erfolgreich vermarkten?
  • Wollen Sie Ihre Teilnehmer begeistern?
  • Wollen Sie aktiv weiterempfohlen werden?
  • Wie werden komplexe Themen leicht verständlich?
  • Wie wird Ihr Training zum Profit-Center?
  • Was macht eine gutes Training aus?
  • Vom Lehren und Lernen
  • Ziele und Ansprüche
  • Grundlagen der Rhetorik
  • Aufnehmen - Verstehen - Begreifen
  • Methodik & Didaktik
  • Die Effektivitätsspirale
  • Planung - Aufbereitung - Durchführung
  • Aufmerksamkeit gewinnen und erhalten
  • Die Aktivierung der Teilnehmer
  • Wie blenden wir Herrn Meckermann aus?
  • Zeitplanung und -kontrolle
  • Die Einwandbehandlung
  • Der Umgang mit schwierigen Personen
  • Erfolgskontrolle und Qualitätssicherung durch KVP

GARANTIE: Bei uns kommen nur Profi-Trainer als Coaches zum Einsatz, die selbst viele Jahre lang erfolgreich als Trainer und Trainingsmanager in internationalen Konzernen gearbeitet haben!

 Unterlagen und Angebot anfordern    Wunschtermin anfragen    eMail 


Unsere ausgezeichnete Qualität und Praxistauglichkeit:

SEHR GUT

abreast® Train-The-Trainer Seminare wurden von 899 Teilnehmern mit 9.6 von 10 Sternen (SEHR GUT) bewertet.


Schon ab 3 Teilnehmer lohnt sich ein Inhouse-Training!

Ein firmenspezifisches Inhouse-Training - ganz auf Ihre Bedürfnisse hin ausgerichtet - rechnet sich bei uns schon ab 3 Teilnehmern. Wir kommen entweder zu Ihnen ins Haus, oder Sie kommen mit Ihren Kollegen und Mitarbeitern in unser Trainingszentrum. In jedem Fall genießen Sie ein Training, das ganz individuell auf Sie zugeschnitten ist!

1 Tag Individuelles Kompakt-Training
  Small 2 - 3 Teiln. ab 360,-/Teilnehmer (=> 1.080,-- /Gruppe)
  Compact 4 - 5 Teiln. ab 290,-/Teilnehmer (=> 1.450,-- /Gruppe)
  Standard 6 - 8 Teiln. ab 240,-/Teilnehmer (=> 1.920,-- /Gruppe)
  Enlarged mehr als 9 Teiln. auf Anfrage

2 Tage Individuelles Intensiv-Training
  Small 2 - 3 Teiln. ab 650,-/Teilnehmer (=> 1.950,-- /Gruppe)
  Compact 4 - 5 Teiln. ab 500,-/Teilnehmer (=> 2.500,-- /Gruppe)
  Standard 6 - 8 Teiln. ab 370,-/Teilnehmer (=> 2.960,-- /Gruppe)
  Enlarged mehr als 9 Teiln. auf Anfrage

3 Tage XXL-IntensivPlus-Training
  Compact 4 - 5 Teiln. ab 580,-/Teilnehmer (=> 2.900,-- /Gruppe)
  Standard 6 - 8 Teiln. ab 425,-/Teilnehmer (=> 3.400,-- /Gruppe)
  Enlarged mehr als 9 Teiln. auf Anfrage

  Einzel-Coaching/-Training 980,-- pro Tag (ab dem 3. Tag 650,--)

Alle Angebote richten sich ausschliesslich an gewerbliche Kunden. Die hier genannten Preise sind Nettopreise und stellen unverbindliche Richtwerte dar. Bitte fordern Sie kostenlos und unverbindlich Ihr individuelles Angebot an.


© abreast Consulting - Der Coach an Ihrer Seite

Feierabendstrasse 52, 85764 Oberschleißheim b. München
Der Spezialist für praxisorientiertes Training und Coaching ( )


Kleiner Zufallsauszug aus dem umfangreichen Trainingsmanual:

(6.)..... n können wir in einem Training nicht gebrauchen, da wir ja mit dem Kunden auch weiterhin ins Geschäft kommen wollen, und dies gelingt niemals mit einem verärgerten Kunden. Die Amerikaner haben dafür einen markanten Leitspruch gefunden: „Never argues with a customer, because nobody ever has won a dispute with a customer“ Was auf Deutsch soviel heißt, wie: „Streite nie mit einem Kunden, weil niemand jemals eine Auseinandersetzung mit einem Kunden gewonnen hat“ Diesen Leitsatz sollten wir uns sehr gut einprägen. Erst wenn wir genauer darüber nachdenken, stellen wir fest, wie wahr dieser Satz im Grunde ist. Selbst wenn wir objektiv auf der richtigen Seite stehen würden, so würde uns auch ein Streit mit einem Kunden nichts nützen, denn dieser Mensch würde nach einem Streit wohl kaum noch Kunde sein wollen. Also gilt für unser Verhalten gegenüber Kunden stets Zurückhaltung als die bessere Einstellung. Wir können zwar ohne weiteres über Alles sprechen, sollten aber dabei niemals versuchen unsere Gesprächspartner von einer bestimmten Meinung überzeugen zu wollen. "Wir diskutieren nicht um Anderen unsere Meinung aufzudrücken, sondern wir diskutieren um deren Meinung zu erfahren!" Da dies ein nicht ganz einfaches Unterfangen ist, vermeiden wir bei solchen Themen am besten die direkte Aussage und greifen auf die bereits schon bekannte Fragetechnik zurück, indem wir z.B. fragen, wie er dies oder jenes sieht oder welche Ansicht der zu diesem oder jedem Thema hat. Dies hat den Vorteil, daß wir nun die Ansichten des Anderen kennen lernen und auf diese eingehen können. 6.2 Berechtigte und unberechtigte Einwände Versetzen wir uns in die Position des Anderen, so ist von dessen Seite aus gesehen jeder Einwand berechtigt. Nun können wir aber nicht bei jedem Kunden auf jeden Einwand immer so reagieren, indem wir uns auf den Standpunkt des Kunden stellen. Dazu sollten wir uns merken, daß ein Mensch ohne Rückgrat, d.h. ohne sichtbare eigene Meinung, auch keine Autorität genießt und in den Augen der Anderen an Beachtung verliert. Dies wollen wir natürlich nicht. Also müssen wir einen Weg finden mit dem wir stets die Einwände zwar ernst nehmen und stets den Versuch unternehmen darauf einzugehen, aber nur dann unseren eigenen Standpunkt korrigieren, wenn die Argumentation dies geboten erscheinen läßt. In bestimmten Fällen, können wir uns auch garnicht der Argumentation des Anderen beugen. Speziell im Training bedeutet die Einwandbehandlung meistens, daß ein Teilnehmer eine andere Vorstellung von einem Produkt oder einer Vorgehensweise hat, als wir ihm dies mit unserem Training vermitteln. In diesem Fall sind wir gut beraten, wenn wir zunächst den Teilnehmer ausführlich seine Ansichten darlegen lassen. Wie bereits erwähnt, lernen wir damit sehr viel über die Vorstellungen des Teilnehmers und können dann im Verlauf des weiteren Trainings ggf. verstärkt darauf eingehen, bzw. uns daraufhin einstellen. Was aber tun, wenn das, was wir trainieren, nicht genau das ist, was sich der Teilnehmer vorstellt? Eigentlich ist dies kein Sonderfall sondern mehr oder weniger der Standardfall, denn egal was wir im Training bringen, es wird nie zu 100% den Vorstellungen aller unserer Teilnehmer entsprechen. Wie wir bereits gehört haben, ist es daher von besonderer Bedeutung, daß wir bereits vor, aber auch während des Trainings darauf achten, welche Vorstellungen uns .....


BUNDESWEITE IN-HOUSE-SEMINARE:

Trainingsorte in Bayern: Stadt München, Augsburg, Günzburg, Regensburg, Ingolstadt, Nürnberg, Fürth, Würzburg, Bayreuth, Lindau, Neu-Ulm, Aschaffenburg, Bamberg, Coburg, Hof, (Oberfranken - Unterfranken - Schwaben) Niederbayern: Landshut, Passau, Deggendorf, Freilassing. Oberbayern: Landkreis München, Freising, Ingolstadt, Landsberg, Regensburg, Starnberg, Bad Tölz, Taufkirchen, Schleißheim, Erding, Rosenheim. Baden-Württemberg (BW): Stuttgart, Esslingen, Waiblingen, Karlsruhe, Mannheim, Heidelberg, Heilbronn, Offenburg, Konstanz, Friedrichshafen, Freiburg. Nordrhein-Westfalen (NRW): Düsseldorf, Dortmund, Köln, Bonn, Wuppertal, Bochum, Duisburg, Essen, Bielefeld, Gütersloh, Rheine, Krefeld, Paderborn. Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern (MeVo): Hannover, Hamburg, Kiel, Bremen, Oldenburg, Lübeck, Rostock, Schwerin, Greifswald. Brandenburg, Thüringen, Sachsen: Berlin, Magdeburg, Halle, Leipzig, Dresden, Chemnitz, Zwickau, Jena, Erfurt, Gera, Eberswalde. Hessen, Saarland, Rheinland-Pfalz (RP): Frankfurt, Wiesbaden, Darmstadt, Kassel, Saarbrücken, Merzig, Pirmasens, Zweibrücken, Koblenz, Mainz, Kaiserslautern, Ludwigshafen.

   abreast® Consulting Deutschland auf XING    abreast® Consulting Deutschland auf FACEBOOK    Seitenreport - Die SEO und Website Analyse    Valid HTML 4.0 Transitional