Startseite Präsentationstraining Verkaufstraining Telefontraining Messetraining Kundenorientierung Train-The-Trainer
abreast Consulting Deutschland

Trainer-Coaching - Das persönliche Erfolgsrezept für Trainer und Trainingsmanager








Trainer-Coaching

Trainer-Coaching Trainer-Seminar - Präsentationstechnik

Beim Trainer-Coaching kümmert sich der Coach nur um Sie und das was Sie an Ihrem Training verbessern möchten. Die Kamera dient hier der sofortigen Selbstreflexion.

Auch Ihre Unterlagen, Folien und Ihre sonstigen Präsentationsmittel können Bestandteil des Coachings sein. Auf Wunsch erstellen wir für Sie auch passende Unterlagen in den wichtigsten Business-Sprachen. Perfektion bringt ein kombiniertes Präsentations-Training und Präsentations-Caoching.

Sprechen Sie mit uns. Speziell für die Bereiche Wirtschaft, Wissenschaft, Technik, IT, Physik und Kybernetik können wir exzellente Coaches vermitteln, die auch Sie fachkundig unterstützen werden!



Die Inhalte unserer Trainer-Coachings:

  • Wie kommen Sie als Trainer an?
  • Wie gut kommen Sie und Ihre Präsentationen an?
  • Wie machen Sie komplexe Themen leicht verständlich?
  • Wie begeistern Sie Ihre Zuhörer?
  • Was sind Ihre Trainingsziele?
  • Haben Sie einen Trainings-Planungsbogen?
  • Wie effektiv sind Ihre Folien?
  • Verfolgen Sie das KISS-Prinzip?
  • Wie werden Ihre Zuhörer zu Akteuren
  • Die Zeitplanung und Zeitkontrolle
  • Umgang mit Einwänden und Widerständen
  • Das glorreiche Finale zum Schluss
  • Wie wird Ihr Training zum Profit-Center?

GARANTIE: Bei uns kommen nur Profi-Trainer als Coaches zum Einsatz, die selbst viele Jahre lang erfolgreich als Trainer und Trainingsmanager in internationalen Konzernen gearbeitet haben!

 Unterlagen und Angebot anfordern    Wunschtermin anfragen    eMail 


Unsere ausgezeichnete Qualität und Praxistauglichkeit:

SEHR GUT

abreast® Train-The-Trainer Seminare wurden von 1181 Teilnehmern mit 9.6 von 10 Sternen (SEHR GUT) bewertet.


Schon ab 3 Teilnehmer lohnt sich ein Inhouse-Training!

Ein firmenspezifisches Inhouse-Training - ganz auf Ihre Bedürfnisse hin ausgerichtet - rechnet sich bei uns schon ab 3 Teilnehmern. Wir kommen entweder zu Ihnen ins Haus, oder Sie kommen mit Ihren Kollegen und Mitarbeitern in unser Trainingszentrum. In jedem Fall genießen Sie ein Training, das ganz individuell auf Sie zugeschnitten ist!

1 Tag Individuelles Kompakt-Training
  Small 2 - 3 Teiln. ab 360,-/Teilnehmer (=> 1.080,-- /Gruppe)
  Compact 4 - 5 Teiln. ab 290,-/Teilnehmer (=> 1.450,-- /Gruppe)
  Standard 6 - 8 Teiln. ab 240,-/Teilnehmer (=> 1.920,-- /Gruppe)
  Enlarged mehr als 9 Teiln. auf Anfrage

2 Tage Individuelles Intensiv-Training
  Small 2 - 3 Teiln. ab 650,-/Teilnehmer (=> 1.950,-- /Gruppe)
  Compact 4 - 5 Teiln. ab 500,-/Teilnehmer (=> 2.500,-- /Gruppe)
  Standard 6 - 8 Teiln. ab 370,-/Teilnehmer (=> 2.960,-- /Gruppe)
  Enlarged mehr als 9 Teiln. auf Anfrage

3 Tage XXL-IntensivPlus-Training
  Compact 4 - 5 Teiln. ab 580,-/Teilnehmer (=> 2.900,-- /Gruppe)
  Standard 6 - 8 Teiln. ab 425,-/Teilnehmer (=> 3.400,-- /Gruppe)
  Enlarged mehr als 9 Teiln. auf Anfrage

  Einzel-Coaching/-Training 980,-- pro Tag (ab dem 3. Tag 650,--)

Alle Angebote richten sich ausschliesslich an gewerbliche Kunden. Die hier genannten Preise sind Nettopreise und stellen unverbindliche Richtwerte dar. Bitte fordern Sie kostenlos und unverbindlich Ihr individuelles Angebot an.


© abreast Consulting - Der Coach an Ihrer Seite

Feierabendstrasse 52, 85764 Oberschleißheim b. München
Der Spezialist für praxisorientiertes Training und Coaching
- Impressum


Kleiner Zufallsauszug aus dem umfangreichen Trainingsmanual:

(6.)..... _____________________________________________ 2) Was Sie da sagen ist nicht korrekt. ______________________________________________________________________ 3) Andere machen das ganz anders, als Sie uns das vorstellen. ______________________________________________________________________ 4) Sie gehen das Problem völlig falsch an. ______________________________________________________________________ 5) Ihre bisherigen Ausführungen beantworten nicht unsere Probleme. ______________________________________________________________________ 6.4 Herr Meckermann und Herr Witzig Eine Besonderheit unter den Einwänden stellen die Einwände von solchen Personen dar, die permanent glauben schon aus Prinzip heraus kritisch oder witzig sein zu müssen. Dies galt früher sogar mal als schick und In, wenn man kritisch war und Alles und Jedes kritisiert hat. In manchen Bevölkerungsschichten ist dies noch heute der Fall, und so begegnen wir in der Tat immer wieder solchen bedauernswerten Mitmenschen. Die Ursachen für ein solches Verhalten liegen fast immer tief in der Psyche dieser Menschen. Da wir diese Psyche aber nicht ändern können, müssen wir eben mit ihr leben. Wie erkennen wir nun aber diese notorischen Meckerer? Natürlich dürfen wir nicht jedem kritischen Teilnehmer unterstellen, daß er zu der Gruppe der notorischen Meckerer zählt. Wenn aber von einer Person immer wieder Einwände kommen, die offensichtlich nicht der konstruktiven Behandlung des Themas dienen, z.B. sich mehr mit Kleinigkeiten oder Nebensächlichkeiten beschäftigen, dann verdichtet sich der Verdacht, daß es sich dabei um einen notorischen Meckerer handeln könnte. Wir begegnen auch dem notorischen Meckerer gegenüber stets freundlich und bewahren unsere Fassung. Und so gehen wir dann auch auf den Meckerer ein, aber wir versuchen nicht seine destriktiven Einwände zu entkräften. Wir können einen notorische Meckerer nie zufrieden stellen, wenn wir uns mit seinen Einwänden abgeben, sondern nur indem wir uns mit der Person beschäftigen. Der notorische Meckerer ist meist ein Mensch, der glaubt, daß ihm zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird. Und so ist es nicht verwunderlich, daß wir durch die Gewährung von Aufmerksamkeit, also durch zuhören und ernstnehmen, diesen Menschen beruhigen können. Nachdem wir aber innerhalb eines Trainings oft nicht die entsprechende Zeit dafür haben, müssen wir versuchen mit diesen Menschen das Gespräch auf die Zeit nach dem Training zu legen. D.h., wir werden ganz einfach fragen, ob wir auf diesen interessanten Einwand am Ende des Trainings zurück kommen dürfen. Etwa die Hälfte der Meckerer gehen darauf ein, wenn wir dies zwei-bis dreimal mit ihren Einwänden durchspielen. Die andere Hälfte ist hartnäckiger. Diese Leute wollen unter allen Umständen innerhalb des Auditorium Aufsehen auf sich lenken und wird sich daher nicht mit einer Diskussion am Ende des Trainings, also außerhalb des Auditoriums, zufrieden geben. Bei wiederum der Hälfte dieser hartnäckigen Meckerer hilft es, wenn wir ihnen die Möglichkeit einräumen, vor dem Auditorium kurz zu sprechen, d.h. daß wir sie auffordern aufzustehen und am besten an die Stelle des Trainers zu treten, um dort ihre Meinung dem gesamten Auditorium kund zu tun.# Interessant ist, daß diesen Vorschlag in der Regel kein Meckerer annimmt und statt dessen oft nur noch der Kommentar zu hören ist, daß der Einwand so bedeutend nun auch wieder nicht gewesen sei. Aber damit haben wir unser Ziel ja erreicht, der Meckerer wird zumindest für einige Zeit bedeutend ruhiger sein. Sollte doch einmal ein Meckerer so hartnäckig sein, daß er tatsächlich vor das Auditorium tritt und eine Rede hält, achten wir darauf, daß wir mit dem Hinweis auf die fortgeschrittene Zeit diese Rede nach ca. 2 bis 3 Minuten einem Ende entgegen führen. Ein kleiner Rest besteht aus so hartnäckigen Meckerern, die mit all den gezeigten Methoden nicht zu bremsen sind und auch weiterhin stets mit unproduktiven Einwänden das Training stören. Es kam schon vor, daß diese Meckerer, und es gibt von dieser Sorte Mensch zum Glück nur .....


GARANTIE: Bei uns kommen nur Profi-Trainer als Coaches zum Einsatz, die selbst viele Jahre lang erfolgreich als Trainer und Trainingsmanager in internationalen Konzernen gearbeitet haben!

 Unterlagen und Angebot anfordern    Wunschtermin anfragen    eMail 


   abreast® Consulting Deutschland auf XING    abreast® Consulting Deutschland auf FACEBOOK    Seitenreport - Die SEO und Website Analyse    Valid HTML 4.0 Transitional