Startseite Präsentationstraining Verkaufstraining Telefontraining Messetraining Kundenorientierung Train-The-Trainer
abreast Consulting Deutschland

Trainer-Coaching - Das persönliche Erfolgsrezept für Trainer und Trainingsmanager








Trainer-Coaching

Trainer-Coaching Trainer-Seminar - Präsentationstechnik

Beim Trainer-Coaching kümmert sich der Coach nur um Sie und das was Sie an Ihrem Training verbessern möchten. Die Kamera dient hier der sofortigen Selbstreflexion.

Auch Ihre Unterlagen, Folien und Ihre sonstigen Präsentationsmittel können Bestandteil des Coachings sein. Auf Wunsch erstellen wir für Sie auch passende Unterlagen in den wichtigsten Business-Sprachen. Perfektion bringt ein kombiniertes Präsentations-Training und Präsentations-Caoching.

Sprechen Sie mit uns. Speziell für die Bereiche Wirtschaft, Wissenschaft, Technik, IT, Physik und Kybernetik können wir exzellente Coaches vermitteln, die auch Sie fachkundig unterstützen werden!



Die Inhalte unserer Trainer-Coachings:

  • Wie kommen Sie als Trainer an?
  • Wie gut kommen Sie und Ihre Präsentationen an?
  • Wie machen Sie komplexe Themen leicht verständlich?
  • Wie begeistern Sie Ihre Zuhörer?
  • Was sind Ihre Trainingsziele?
  • Haben Sie einen Trainings-Planungsbogen?
  • Wie effektiv sind Ihre Folien?
  • Verfolgen Sie das KISS-Prinzip?
  • Wie werden Ihre Zuhörer zu Akteuren
  • Die Zeitplanung und Zeitkontrolle
  • Umgang mit Einwänden und Widerständen
  • Das glorreiche Finale zum Schluss
  • Wie wird Ihr Training zum Profit-Center?

GARANTIE: Bei uns kommen nur Profi-Trainer als Coaches zum Einsatz, die selbst viele Jahre lang erfolgreich als Trainer und Trainingsmanager in internationalen Konzernen gearbeitet haben!

 Unterlagen und Angebot anfordern    Wunschtermin anfragen    eMail 


Unsere ausgezeichnete Qualität und Praxistauglichkeit:

SEHR GUT

abreast® Train-The-Trainer Seminare wurden von 1058 Teilnehmern mit 9.6 von 10 Sternen (SEHR GUT) bewertet.


Schon ab 3 Teilnehmer lohnt sich ein Inhouse-Training!

Ein firmenspezifisches Inhouse-Training - ganz auf Ihre Bedürfnisse hin ausgerichtet - rechnet sich bei uns schon ab 3 Teilnehmern. Wir kommen entweder zu Ihnen ins Haus, oder Sie kommen mit Ihren Kollegen und Mitarbeitern in unser Trainingszentrum. In jedem Fall genießen Sie ein Training, das ganz individuell auf Sie zugeschnitten ist!

1 Tag Individuelles Kompakt-Training
  Small 2 - 3 Teiln. ab 360,-/Teilnehmer (=> 1.080,-- /Gruppe)
  Compact 4 - 5 Teiln. ab 290,-/Teilnehmer (=> 1.450,-- /Gruppe)
  Standard 6 - 8 Teiln. ab 240,-/Teilnehmer (=> 1.920,-- /Gruppe)
  Enlarged mehr als 9 Teiln. auf Anfrage

2 Tage Individuelles Intensiv-Training
  Small 2 - 3 Teiln. ab 650,-/Teilnehmer (=> 1.950,-- /Gruppe)
  Compact 4 - 5 Teiln. ab 500,-/Teilnehmer (=> 2.500,-- /Gruppe)
  Standard 6 - 8 Teiln. ab 370,-/Teilnehmer (=> 2.960,-- /Gruppe)
  Enlarged mehr als 9 Teiln. auf Anfrage

3 Tage XXL-IntensivPlus-Training
  Compact 4 - 5 Teiln. ab 580,-/Teilnehmer (=> 2.900,-- /Gruppe)
  Standard 6 - 8 Teiln. ab 425,-/Teilnehmer (=> 3.400,-- /Gruppe)
  Enlarged mehr als 9 Teiln. auf Anfrage

  Einzel-Coaching/-Training 980,-- pro Tag (ab dem 3. Tag 650,--)

Alle Angebote richten sich ausschliesslich an gewerbliche Kunden. Die hier genannten Preise sind Nettopreise und stellen unverbindliche Richtwerte dar. Bitte fordern Sie kostenlos und unverbindlich Ihr individuelles Angebot an.


© abreast Consulting - Der Coach an Ihrer Seite

Feierabendstrasse 52, 85764 Oberschleißheim b. München
Der Spezialist für praxisorientiertes Training und Coaching ( )


Kleiner Zufallsauszug aus dem umfangreichen Trainingsmanual:

(1.)..... e Dienste als Modell geleistet und ist auch heute noch für das Verständnis des atomaren Aufbaus von Materie sehr präzise, obwohl wir wissen, daß die Realität im subatomaren Bereich deutlich davon abweicht. Wissen: Eine perfekte, aber schwer einsetzbare Umsetzung dieser Erkenntnisse ist das sog. Superlearning, eine Weiternentwicklung der Suggestopädie, die in den 1960er Jahren von dem er bulgarischen Psychologen Georgi Lozanov entwickelt wurde. Die wichtigsten Kernelemente sind: Motivation: Freiwilligkeit und positive Selbsteinschätzung Spiele: Rollenspiele und spielerische Übungen fördern die Wissenspeicherung Abwechslung: Abwechselnde Dramaturgien aktivieren die geistige Aktivität Gruppenarbeit: Fördern den Austausch und das gemeinsame Erleben Stimuli: Periphere Stimuli (Lernplakate, Sprüche, Metaphern und Geschichten) unterstützen durch unbewußte Aufnahme die Behaltensrate. Raumgestaltung: Licht,Temperatur, Tischanordnung, Farbgebung und Geruch beeinflussen die Lernleistung In der von Lozanov entwickelten Suggestopädie wird neben anderen Elementen auch noch Musik empfohlen, und als Katalysator für Langzeitspeicherung von Wissen eingesetzt. Dies funktioniert zwar, hat sich aber im Alltag aus verschiedenen Gründen nie durchgesetzt. 1.5 Die Effektivitätsspirale Wir Menschen sind keine Computer. Das heißt, daß es nicht nur wichtig ist welche Informationen wir empfangen und abspeichern, sondern auch die Reihenfolge in der wir diese Informationen aufnehmen. Selbst einfache Informationen können wir nicht korrekt interpretieren, wenn wir sie nicht in der richtigen Reihenfolge aufgenommen haben, oder uns die richtige Reihenfolge dadurch verwehrt ist, daß wir nur Buchstücke einer Gesamtsituation kennen. Das heißt für uns als Trainer, selbst wenn wir eine Vielzahl wichtiger und korrekter Informationen in der falschen Reihenfolge unseren Teilnehmern zur Aufnahme vorlegen, so werden diese entweder gar nicht oder nicht sinnvoll gespeichert. Damit verringert sich die Chance für ein zielorientiertes Abrufen enorm. Was ist nun aber die richtige Reihenfolge ? Grundsätzlich gilt, daß immer die Übersicht bewahrt werden muß. Das heißt für uns als Trainer, daß wir immer wieder von oben nach unten in die Detailtiefe gehen müssen. Allerdings wird die Übersicht über das Gesamtthema auch dann verlorengehen, wenn wir uns Stunden oder sogar tagelang am Stück in den tiefsten Details aufhalten. Obwohl dieses Vorgehen bei Amerikanern weit verbreitet ist, ist dieses Verfahren nicht effektiv. Dies heißt, daß wir um die Gesamtübersicht zu erhalten, uns langsam in die Tiefe der Details vortasten müssen. Haben wir einen sehr komplizierten Lehrstoff, so sollten wir zunächst die oberflächlichen Funktionen und Themen vollständig behandeln. Dann erst sollten wir eine Etage tiefer gehen und für jedes dieser Themen die darunter liegenden Details behandeln, und so weiter und so fort, bis wir in der Tiefe der einzelnen Details angelangt sind. Auf diese Weise schrauben wir uns quasi spiralförmig durch unseren Lehrstoff von der Oberfläche bis in die tiefsten Regionen hindurch. Diese Vorgehensweise ist genau umgekehrt zu der Vorgehensweise bei der Beschreibung von Produkten in Bedienungsunterlagen. Dort sollen bei einem bestimmten Stichwort oder Detail alle verfügbaren Optionen und Möglichkeiten auffindbar sein. Was bei einer Produktdokumentation also sehr sinnvoll ist, ist in einem Training sehr störend. Daher taugen auch Produktunterlagen als Trainingsmanual in der Regel nur wenig. Sollten wir dennoch gezwungen sein solche Unterlagen für das Training zu verwenden, so müssen wir extrem darauf achten, daß wir nicht zu tief in die jeweiligen D .....


BUNDESWEITE IN-HOUSE-SEMINARE:

Trainingsorte in Bayern: Stadt München, Augsburg, Günzburg, Regensburg, Ingolstadt, Nürnberg, Fürth, Würzburg, Bayreuth, Lindau, Neu-Ulm, Aschaffenburg, Bamberg, Coburg, Hof, (Oberfranken - Unterfranken - Schwaben) Niederbayern: Landshut, Passau, Deggendorf, Freilassing. Oberbayern: Landkreis München, Freising, Ingolstadt, Landsberg, Regensburg, Starnberg, Bad Tölz, Taufkirchen, Schleißheim, Erding, Rosenheim. Baden-Württemberg (BW): Stuttgart, Esslingen, Waiblingen, Karlsruhe, Mannheim, Heidelberg, Heilbronn, Offenburg, Konstanz, Friedrichshafen, Freiburg. Nordrhein-Westfalen (NRW): Düsseldorf, Dortmund, Köln, Bonn, Wuppertal, Bochum, Duisburg, Essen, Bielefeld, Gütersloh, Rheine, Krefeld, Paderborn. Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern (MeVo): Hannover, Hamburg, Kiel, Bremen, Oldenburg, Lübeck, Rostock, Schwerin, Greifswald. Brandenburg, Thüringen, Sachsen: Berlin, Magdeburg, Halle, Leipzig, Dresden, Chemnitz, Zwickau, Jena, Erfurt, Gera, Eberswalde. Hessen, Saarland, Rheinland-Pfalz (RP): Frankfurt, Wiesbaden, Darmstadt, Kassel, Saarbrücken, Merzig, Pirmasens, Zweibrücken, Koblenz, Mainz, Kaiserslautern, Ludwigshafen.

   abreast® Consulting Deutschland auf XING    abreast® Consulting Deutschland auf FACEBOOK    Seitenreport - Die SEO und Website Analyse    Valid HTML 4.0 Transitional