Startseite Präsentationstraining Verkaufstraining Telefontraining Messetraining Kundenorientierung Train-The-Trainer
abreast Consulting Deutschland

Trainer-Coaching - Das persönliche Erfolgsrezept für Trainer und Trainingsmanager








Trainer-Coaching

Trainer-Coaching Trainer-Seminar - Präsentationstechnik

Beim Trainer-Coaching kümmert sich der Coach nur um Sie und das was Sie an Ihrem Training verbessern möchten. Die Kamera dient hier der sofortigen Selbstreflexion.

Auch Ihre Unterlagen, Folien und Ihre sonstigen Präsentationsmittel können Bestandteil des Coachings sein. Auf Wunsch erstellen wir für Sie auch passende Unterlagen in den wichtigsten Business-Sprachen. Perfektion bringt ein kombiniertes Präsentations-Training und Präsentations-Caoching.

Sprechen Sie mit uns. Speziell für die Bereiche Wirtschaft, Wissenschaft, Technik, IT, Physik und Kybernetik können wir exzellente Coaches vermitteln, die auch Sie fachkundig unterstützen werden!



Die Inhalte unserer Trainer-Coachings:

  • Wie kommen Sie als Trainer an?
  • Wie gut kommen Sie und Ihre Präsentationen an?
  • Wie machen Sie komplexe Themen leicht verständlich?
  • Wie begeistern Sie Ihre Zuhörer?
  • Was sind Ihre Trainingsziele?
  • Haben Sie einen Trainings-Planungsbogen?
  • Wie effektiv sind Ihre Folien?
  • Verfolgen Sie das KISS-Prinzip?
  • Wie werden Ihre Zuhörer zu Akteuren
  • Die Zeitplanung und Zeitkontrolle
  • Umgang mit Einwänden und Widerständen
  • Das glorreiche Finale zum Schluss
  • Wie wird Ihr Training zum Profit-Center?

GARANTIE: Bei uns kommen nur Profi-Trainer als Coaches zum Einsatz, die selbst viele Jahre lang erfolgreich als Trainer und Trainingsmanager in internationalen Konzernen gearbeitet haben!

 Unterlagen und Angebot anfordern    Wunschtermin anfragen    eMail 


Unsere ausgezeichnete Qualität und Praxistauglichkeit:

SEHR GUT

abreast® Train-The-Trainer Seminare wurden von 897 Teilnehmern mit 9.6 von 10 Sternen (SEHR GUT) bewertet.


Schon ab 3 Teilnehmer lohnt sich ein Inhouse-Training!

Ein firmenspezifisches Inhouse-Training - ganz auf Ihre Bedürfnisse hin ausgerichtet - rechnet sich bei uns schon ab 3 Teilnehmern. Wir kommen entweder zu Ihnen ins Haus, oder Sie kommen mit Ihren Kollegen und Mitarbeitern in unser Trainingszentrum. In jedem Fall genießen Sie ein Training, das ganz individuell auf Sie zugeschnitten ist!

1 Tag Individuelles Kompakt-Training
  Small 2 - 3 Teiln. ab 360,-/Teilnehmer (=> 1.080,-- /Gruppe)
  Compact 4 - 5 Teiln. ab 290,-/Teilnehmer (=> 1.450,-- /Gruppe)
  Standard 6 - 8 Teiln. ab 240,-/Teilnehmer (=> 1.920,-- /Gruppe)
  Enlarged mehr als 9 Teiln. auf Anfrage

2 Tage Individuelles Intensiv-Training
  Small 2 - 3 Teiln. ab 650,-/Teilnehmer (=> 1.950,-- /Gruppe)
  Compact 4 - 5 Teiln. ab 500,-/Teilnehmer (=> 2.500,-- /Gruppe)
  Standard 6 - 8 Teiln. ab 370,-/Teilnehmer (=> 2.960,-- /Gruppe)
  Enlarged mehr als 9 Teiln. auf Anfrage

3 Tage XXL-IntensivPlus-Training
  Compact 4 - 5 Teiln. ab 580,-/Teilnehmer (=> 2.900,-- /Gruppe)
  Standard 6 - 8 Teiln. ab 425,-/Teilnehmer (=> 3.400,-- /Gruppe)
  Enlarged mehr als 9 Teiln. auf Anfrage

  Einzel-Coaching/-Training 980,-- pro Tag (ab dem 3. Tag 650,--)

Alle Angebote richten sich ausschliesslich an gewerbliche Kunden. Die hier genannten Preise sind Nettopreise und stellen unverbindliche Richtwerte dar. Bitte fordern Sie kostenlos und unverbindlich Ihr individuelles Angebot an.


© abreast Consulting - Der Coach an Ihrer Seite

Feierabendstrasse 52, 85764 Oberschleißheim b. München
Der Spezialist für praxisorientiertes Training und Coaching ( )


Kleiner Zufallsauszug aus dem umfangreichen Trainingsmanual:

(8.)..... nden-Pflege notwendiges Übel (wie Hotline) Chance zum Kundenkontakt Fachkundige als Gelegenheitstrainer Profi-Trainer als Fachkundiger Funktionales Verständnis Globales Verständnis All-You-Can-Get All-You-Can-Admit Die Gründe und Ziele, die wir mit dem dem Betrieb eines Trainings-Centers verfolgen, kennen wir. Aber welche Gründe hat der Teilnehmer ein solches Training zu besuchen? Er möchte seine Probleme in den Griff bekommen und sich dazu all das notwendige Know-How aneignet um seine Probleme selbst verifizieren, qualifizieren und auch lösen zu können. Und genau darin hat sich auch das kommerzielle Training in den letzten Jahren erheblich gewandelt. Während früher die Teilnehmer zufrieden waren wenn man ihnen im Training zeigte, wie etwas funktioniert, so wollen die modernen Trainings-Teilnehmer heute wissen, warum dies so und nicht anders funktioniert. Sie wollen mehr verstehen und begreifen statt auswendig zu lernen und blind zu glauben. Ein professioneller Trainer muß den Ansprüchen seiner Kunden gerecht werden und hat daher auch seine Trainings-Methoden verändert. Während früher ein Trainer einmal sein Manual durchlesen und sein Thema fachlich beherrschen mußte, ist es heute zwingend notwendig neben den fachlichen Kompetenzen auch die sozialen Kompetenzen, wie Einfühlungsvermögen, Rhetorik , Fragetechniken usw. zu beherrschen. Nur wer neben seinen fachlichen Kompetenzen auch diese sozialen Kompetenzen besitzt, wird seinen Kunden bei den heutigen Anforderungen gerecht werden können. Daher erfolgt auch zusehends der Wandel vom fachlich-versierten Gelegenheitstrainer zum sozial-kompetenten Profi-Trainer. 8.2 Das Training - Goldgrube oder Notwendigkeit? Nachdem wir ausführlich über die Gründe von Anbietern und Kunden gesprochen haben, können wir nun unsere Trainings-Intension an Hand von drei Kategorien festlegen: Notwendigkeit: Der Kunde erwartet vom Unternehmen, daß es im Rahmen seiner Dienstleistungen einen Value-Added-Service, genannt Training, anbietet. Andernfalls hat das Unternehmen Marktnachteile zu befürchten. Zusätzliches Geschäftsfeld: Das Unternehmen sieht seine Trainings Aktivitäten als ein zusätzliches Geschäftsfeld an, sozusagen als ein weiteres Standbein im Markt. Alleiniger Unternehmenszweck: Das Unternehmen ist im Bereich der Aus- und Weiterbildung tätig, dessen einziger Unternehmenszweck die Durchführung von Trainings ist. Wie wir so erkennen können, werden je nach Intension dem Training auch ganz verschiedene Prioritäten zugemessen. Ist das Training der alleinige Zweck des Unternehmens, so ist die Priorität dafür letztendlich sehr hoch. Genauer gesagt es gibt nichts was höher priorisiert ist, als dem einzigsten Unternehmensziel zu folgen. Wird dagegen das Training als Geldquelle angesehen, so ist die Priorität zwar immer noch hoch, aber noch höher ist die Priorität nach dem erzielten Gewinn. Und um diesen Gewinn möglichst hoch zu halten, werden auch schon mal Einbußen in der Qualität und Ausstattung hingenommen. Am geringsten dagegen ist die Priorität für das Training bei all jenen Unternehmen, die ihre Trainingsaktivitäten als blanke Notwendigkeit, sogar eher als Belastung empfinden. Diese Unternehmen werden sehr wenig Wert auf qualifiziertes Trainingspersonal und auf entsprechende Ausstattung legen. Daher wird bei diesen Unternehmen auch in der Regel aufgrund der mangelnden Qualifikation aller Beteiligten das Training immer eine Belastung bleiben. Wer mit seinem Training eine Goldgrube auftun will, der muß dafür geeignete, treue und gut zahlende K .....


BUNDESWEITE IN-HOUSE-SEMINARE:

Trainingsorte in Bayern: Stadt München, Augsburg, Günzburg, Regensburg, Ingolstadt, Nürnberg, Fürth, Würzburg, Bayreuth, Lindau, Neu-Ulm, Aschaffenburg, Bamberg, Coburg, Hof, (Oberfranken - Unterfranken - Schwaben) Niederbayern: Landshut, Passau, Deggendorf, Freilassing. Oberbayern: Landkreis München, Freising, Ingolstadt, Landsberg, Regensburg, Starnberg, Bad Tölz, Taufkirchen, Schleißheim, Erding, Rosenheim. Baden-Württemberg (BW): Stuttgart, Esslingen, Waiblingen, Karlsruhe, Mannheim, Heidelberg, Heilbronn, Offenburg, Konstanz, Friedrichshafen, Freiburg. Nordrhein-Westfalen (NRW): Düsseldorf, Dortmund, Köln, Bonn, Wuppertal, Bochum, Duisburg, Essen, Bielefeld, Gütersloh, Rheine, Krefeld, Paderborn. Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern (MeVo): Hannover, Hamburg, Kiel, Bremen, Oldenburg, Lübeck, Rostock, Schwerin, Greifswald. Brandenburg, Thüringen, Sachsen: Berlin, Magdeburg, Halle, Leipzig, Dresden, Chemnitz, Zwickau, Jena, Erfurt, Gera, Eberswalde. Hessen, Saarland, Rheinland-Pfalz (RP): Frankfurt, Wiesbaden, Darmstadt, Kassel, Saarbrücken, Merzig, Pirmasens, Zweibrücken, Koblenz, Mainz, Kaiserslautern, Ludwigshafen.

   abreast® Consulting Deutschland auf XING    abreast® Consulting Deutschland auf FACEBOOK    Seitenreport - Die SEO und Website Analyse    Valid HTML 4.0 Transitional