Startseite Präsentationstraining Verkaufstraining Telefontraining Messetraining Kundenorientierung Train-The-Trainer
abreast Consulting Deutschland

Telefonvertriebstraining - Mit System zum Erfolg am Telefon








Telefonvertriebstraining - Verkaufen am Telefon

Telefonvertriebstraining - Telefonverkaufstraining

Wollen Sie erfolgreicher und leichter Termine vereinbaren oder schneller zum Verkaufserfolg kommen? In diesem Telefontraining erlernen und üben Sie die wichtigsten Methoden und Techniken eines jeden Telefonverkäufers. So behandelt das Telefonverkaufstraining die besondere Situation des Verkaufens am Telefon, in der jeder Anruf zunächst wie ein Überfall wirkt. Eine sympathische und professionelle Gesprächstechnik ist hier besonders wichtig. Hinzu kommt der fehlende Sichtkontakt zum Gesprächspartner. Dazu vermittelt das Telefonvertriebstraining entsprechende Tipps, die dann in praxisnahen Übungen trainiert werden. Eine Übungstelefonanlage sorgt für realistische Trainingsübungen, mit der auch Live-Gespräche durchgeführt werden können.



Die Trainingsinhalte zum Thema Verkaufen am Telefon:

  • Wie akquirieren Sie neue Kunden?
  • Wie kommen Sie zielstrebig zum Abschluß?
  • Wie pflegen Sie Ihren Kundenbestand?
  • Der Kunde ist König - wer ist der Kaiser?
  • Kundenorientierung statt Produktorientierung
  • Die Unique Selling Proposition (USP)
  • Aktive und passive Akquisitionstechniken
  • Wege zu den Potentials
  • Überwindung der Vorzimmerbarriere
  • Das Prinzip der vernetzten Akquisition
  • Präsenzvertrieb und Telefonvertrieb
  • Aktives Zuhören statt überreden
  • Wer fragt, der führt!
  • Erfolgreiche Abschlußtechniken
  • Value Added Services
  • Grundlagen des Forecastings

GARANTIE: Bei uns kommen nur Vertriebs-Profis als Verkaufstrainer zum Einsatz, die selbst eine mindestens 10 Jahre lange erfolgreiche Vertriebslaufbahn in unterschiedlichen Unternehmen nachweisen können!

 Unterlagen und Angebot anfordern    Wunschtermin anfragen    eMail 


Unsere ausgezeichnete Qualität und Praxistauglichkeit:

SEHR GUT

abreast Verkaufstrainings wurden von 893 Trainingsteilnehmern mit 9.2 von 10 Sternen (SEHR GUT) bewertet.


Schon ab 3 Teilnehmer lohnt sich ein Inhouse-Training!

Ein firmenspezifisches Inhouse-Training - ganz auf Ihre Bedürfnisse hin ausgerichtet - rechnet sich bei uns schon ab 3 Teilnehmern. Wir kommen entweder zu Ihnen ins Haus, oder Sie kommen mit Ihren Kollegen und Mitarbeitern in unser Trainingszentrum. In jedem Fall genießen Sie ein Training, das ganz individuell auf Sie zugeschnitten ist!

1 Tag Individuelles Kompakt-Training
  Small 2 - 3 Teiln. ab 360,-/Teilnehmer (=> 1.080,-- /Gruppe)
  Compact 4 - 5 Teiln. ab 290,-/Teilnehmer (=> 1.450,-- /Gruppe)
  Standard 6 - 8 Teiln. ab 240,-/Teilnehmer (=> 1.920,-- /Gruppe)
  Enlarged mehr als 9 Teiln. auf Anfrage

2 Tage Individuelles Intensiv-Training
  Small 2 - 3 Teiln. ab 650,-/Teilnehmer (=> 1.950,-- /Gruppe)
  Compact 4 - 5 Teiln. ab 500,-/Teilnehmer (=> 2.500,-- /Gruppe)
  Standard 6 - 8 Teiln. ab 370,-/Teilnehmer (=> 2.960,-- /Gruppe)
  Enlarged mehr als 9 Teiln. auf Anfrage

3 Tage XXL-IntensivPlus-Training
  Compact 4 - 5 Teiln. ab 580,-/Teilnehmer (=> 2.900,-- /Gruppe)
  Standard 6 - 8 Teiln. ab 425,-/Teilnehmer (=> 3.400,-- /Gruppe)
  Enlarged mehr als 9 Teiln. auf Anfrage

  Einzel-Coaching/-Training 980,-- pro Tag (ab dem 3. Tag 650,--)

Alle Angebote richten sich ausschliesslich an gewerbliche Kunden. Die hier genannten Preise sind Nettopreise und stellen unverbindliche Richtwerte dar. Bitte fordern Sie kostenlos und unverbindlich Ihr individuelles Angebot an.


© abreast Consulting - Der Coach an Ihrer Seite

Feierabendstrasse 52, 85764 Oberschleißheim b. München
Der Spezialist für praxisorientiertes Training und Coaching
- Impressum


Kleiner Zufallsauszug aus dem umfangreichen Trainingsmanual:

(4.)..... n vorliegen, damit wir von einem solchen Prospekt- oder Potential-Kunden sprechen können? Der strategische Zeitpunkt: Vor oder nach den Mitbewerbern (sofern uns darüber diese Informationen vorliegen) Der kalendarische Zeitpunkt: Welcher Wochentag, welche Uhrzeit (Montag morgens und Freitag nachmittags scheiden dabei aus) Anmerkung: In der Regel können wir den Montag und den Freitag als unsere Bürotage sinnvoller nutzen. Den Montag vorwiegend um die Termine für die kommende oder nächste Woche zu machen oder zu bestätigen, und den Freitag um unsere Berichte und Auswertungen zusammenzufassen, Angebote zu schreiben und unsere übrige Post zu erledigen. Auch müssen wir uns überlegen, mit wem wir alles sprechen möchten. Zwar haben wir in der Regel bereits einen festen Ansprechpartner, das muß aber nicht heißen, daß wir an diesem Tag nur mit diesem sprechen. Vielleicht wurde in einem vorherigen Telefonat ein weiterer Name genannt, den wir jetzt (sofern möglich) auch kurz sehen möchten (in erster Linie um uns bei ihm vorzustellen, so daß wir später auch direkt mit mehreren Personen kommunizieren können!). Anmerkung: So gut wie nie wird in der Praxis ein Geschäft nur mit einer Person eines Unternehmens abgeschlossen. Stets sind mehrere Personen involviert. Und mit je mehr Personen wir sprechen, desto klarer wird unser Bild von der Situation und desto bekannter werden wir beim Kunden. Das schnelle Erkennen von wahren Bedürfnissen und Entscheidungsfaktoren sind für den zielstrebigen Abschluß eines Geschäfts von großem Vorteil. Hier macht sich auch die Erfahrung bemerkbar. Aber gerade erfahrene Vertriebler wissen, wie sehr man sich gefühlsmäßig auch täuschen kann, wenn man die Gefühle, Eindrücke und Erkenntnisse nicht in einem Strategieplan festhält. Größe und Aufwand einer Projektsteuerung hängen natürlich mit der Größe und Komplexität des Projektes in direktem Zusammenhang. Für den relativ einfachen Stückgutverkauf rentiert sich eine Projektsteuerung nur dann, wenn es sich um langfristige Lieferverträge in erheblichem wertmäßigen Ausmaß handelt. Im Systemgeschäft dagegen, wo Abschlüsse stets einen beträchtlichen Wert darstellen und die sog. Lead-To-Sell-Time, also diejenige Zeit, die zwischen den ersten Kontakt und dem erfolgreichen Abschluß liegt, in der Regel sechs bis zwölf Monate dauert, sieht die Sache anders aus. Hier ist es allein aufgrund der langen Lead-To-Sell-Time notwendig, ein wirksames Projektsteuerungsinstrument zu installieren. Neben regelmäßigen Projektstatus- und -strategie Meetings, ist es besonders notwendig alle relevanten Fakten in einem Projektanalysebogen festzuhalten. Der Projektanalysebogen hilft dem Vertriebler auf einfache Art und Weise festzustellen, was noch zu tun ist, um dem Abschluß näher zu kommen. Wenn wir den Projektanalysebogen noch mit geeigneten Bewertungskriterien ausstatten, so erhalten wir auch ein gutes Instrument für das Forecasting. Diesen Punkt werden wir noch später ausführlicher behandeln. Sind diese Punkte geklärt, sollten wir eine systematische Besuchsvorbereitung durchführen, d.h. wir führen das Verkaufsgespräch gedanklich vorher durch. Dabei beginnen wir mit der Begrüßung und der Gesprächseröffnung, schreiben in einer Art Brainstorming-Verfahren alle uns einfallenden Fakten, Argumente und erwarteten Einwände auf und sortieren diese danach entsprechend ihrer Wichtigkeit und Wahrscheinlichkeit. Wenn wir kurz vor dem Gespräch noch einmal einen Blick auf diese wohlgeordnete Liste werfen, so hilft es uns im Gespräch und stärkt unsere Zielsicherheit. Als entscheidender Faktor für den Erfolg beim Kunden erweist sich nämlich immer mehr die mentale Vorbereitung. Der Glaube an den eigenen Sieg oder an die eigene Niederlage bewirkt viel mehr als wir denken, ob wir erfolgreich oder erfolglos aus einer Verhandlung herausgehen. Und was können wir alles für unsere positive, mentale Vorbereitung tun? 4.2 Die Gesprächsvorbereitung Die Vorbereitung eines Verkaufsgespräches ist ein wichtiger Weg, sich bereits vorher mit dem Kunden und seinen möglichen Vorstellungen auseinanderzusetzen. Die investierte Zeit für die Vorbereitung wird stets durch die besseren Gespräche belohnt. Auch hierbei gilt, daß 80% des Erfolgs in der Vorbereitung l .....


GARANTIE: Bei uns kommen nur Vertriebs-Profis als Verkaufstrainer zum Einsatz, die selbst eine mindestens 10 Jahre lange erfolgreiche Vertriebslaufbahn in unterschiedlichen Unternehmen nachweisen können!

 Unterlagen und Angebot anfordern    Wunschtermin anfragen    eMail